Seitenanfang

Hitachi

Hitachi High-Tech in Europa

1. Verantwortung und Kontakt:

Für die Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch der Webseite http://www.hitachi-hightech.com/eu/ und bei der Nutzung der angebotenen Dienste ist
Hitachi High-Tech Europe GmbH
Europark Fichtenhain A 12
47807 Krefeld
Deutschland
verantwortlich

2. Kontakt Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten der Hitachi High-Tech Europe GmbH erreichen Sie unter HTE-Datenschutz@hitachi-hightech.com oder postalisch unter
Datenschutzbeauftragter
Hitachi High-Tech Europe GmbH
Europark Fichtenhain A 12,
47807 Krefeld,
Deutschland.

3. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre bei Hitachi High-Tech Europe GmbH gespeicherten Daten sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten sowie auf Übertragbarkeit von Ihnen digital bereitgestellter Daten.

Beruht eine Verarbeitung durch Hitachi High-Tech Europe GmbH auf einem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Hitachi High-Tech Europe GmbH verarbeitet die Daten dann nur weiter, wenn hierfür nachweislich zwingende, schutzwürdige Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können Ihre Rechte gegenüber Hitachi High-Tech Europe GmbH per Mail an HTE-Datenschutz@hitachi-hightech.com oder schriftlich an die oben angegebene Anschrift geltend machen.

Darüber hinaus können Sie sich jederzeit beim Datenschutzbeauftragten der Hitachi High-Tech Europe GmbH unter den angegebenen Kontaktdaten über die Verarbeitung Ihrer Daten beschweren. Sie haben auch das Recht, sich an jede Datenschutzbehörde zu wenden. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht-öffentlichen Bereich) mit Adressen finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/ZASt/DE/Home/home_node.html.

Die für die Hitachi High-Tech Europe GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211/38424-0, Fax: +49 (0)211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de, Homepage: http://www.ldi.nrw.de.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Es erfolgt keine gesonderte Benachrichtigung über Änderungen.

4. Datenverarbeitung beim Webseitenbesuch

Aufruf der Webseite

Bei jedem Seitenaufruf werden Server-Logfiles (IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Status des Abrufs (erfolgreich (nicht erfolgreich)) Browsertyp und Betriebssystem des Endgerätes sowie die URL der jeweils aufgerufenen Seite (sogenannte „Referrer URL“) verarbeitet. Die Erhebung erfolgt pseudonymisiert und wird verwendet, um anonyme Informationen über die Art und Weise der Seitennutzung zu erzeugen, die Webseite kontinuierlich zu verbessern und das das Inhaltsangebot besser auf die Nutzer abzustimmen. Die Verarbeitung beruht auf unserem überwiegenden berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die Daten, die zur Bereitstellung der Webseite erforderlich sind, werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Server-Logfiles werden für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und dann gelöscht. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtwidrige Nutzung hinweisen. Daten deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, bleiben bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls gespeichert.

Wir setzen für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden.

5. Datenverarbeitung bei Nutzung verschiedener Dienste

Über die Webseite werden verschiedene Dienste und Interaktionen angeboten. Eine Verarbeitung von Daten findet in den meisten Fällen nur statt, wenn Sie den jeweiligen Dienst nutzen. In welchem Umfang und zu welchem Zweck dabei Daten verarbeitet werden, ist nachfolgend für jeden Dienst separat beschrieben.

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt über ein auf unserer Webseite angebotenes Kontaktformular auf, verarbeiten wir die darin von Ihnen gemachten Angaben zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen und ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Wir setzen für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig sind. Darüber hinaus kann es in einzelnen Fällen erforderlich sein, Anfragen einschließlich personenbezogener Daten an die entsprechenden Unternehmen der Hitachi Group weiterzuleiten, damit diese Ihnen direkt antworten können. Die Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Prozesses gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis mit uns kommt, unterliegen die Daten der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (sechs oder zehn Jahre).

Verwendung der Daten bei Anmeldung und Durchführung von Webinaren

Webinare sind interaktive Online-Seminare, die über das Internet gehalten werden. Für die Durchführung von Webinaren verarbeiten wir personenbezogene Daten. Der genaue Umfang der Verarbeitung hängt davon ab, welche Daten Sie vor sowie während der Teilnahme an einem Webinar angeben. Zu diesen Daten gehören insbesondere Ihre Nutzerdaten (z.B. Name, Vorname, Telefon, E-Mail), Chateingaben und -verlauf, geteilte Bildschirminhalte sowie Nutzungsdaten (z.B. Webinardaten inkl. Anzeigenname, Teilnahmezeitpunkte und -dauer) und technische Daten (z.B. IP-Adresse, Informationen zum eingesetzten Endgerät, gehashte Passwörter) sowie Sprach- und Videodaten. Ihre Daten werden nach Erhebung für längstens sechs (6) Monate gespeichert.

Die Datenverarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Vorbereitung (Registrierung) und Durchführung von Webinaren erforderlich. Soweit wir die Veranstaltungsdaten auswerten, erfolgt dies gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO in unserem berechtigten Interesse an einer stetigen Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen sowie der Systemsicherheit und -stabilität. Auf gleicher Rechtsgrundlage nutzen wir Ihre Nutzerdaten zu Werbezwecken für eigene Produkte, wobei durch Ihre Teilnahme ein entsprechendes Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen angenommen werden kann. Für weitere Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten nicht genutzt, es sei denn, Sie stimmen der Nutzung für weitere Zwecke ausdrücklich zu.

Je nach Veranstaltung setzen wir auf die Softwareangebote unterschiedlicher Dienstleister. Diese sind für uns als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO tätig und unterliegen damit den geltenden EU-Datenschutzvorschriften. Ein angemessenes Schutzniveau bei Anbietern in Drittländern wird durch das Bestehen eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission im Empfängerland oder die Vereinbarung von EU-Standarddatenschutzklauseln gewährleistet.

Bei den gewählten Softwarelösungen kann es sich um die folgenden handeln:

Online-Umfragen

Die Teilnahme an unseren Online-Umfragen ist freiwillig. Sie können bei jeder Umfrage entscheiden, ob Sie teilnehmen und welche Informationen Sie uns geben möchten. Bei jeder Teilnahme werden mindestens Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt der Teilnahme sowie die von Ihnen gegebenen Antworten verarbeitet. Ihre IP-Adresse wird erst nach einer automatischen Verschlüsselung in einem nicht-rückverschlüsselbaren Hash auf dem Umfrageserver gespeichert und kann nicht ausgelesen werden. Nach Beendigung der Umfrage wird der Hash gelöscht.

Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, werden die vorgenannten Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der kontinuierlichen Entwicklung und Verbesserung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistung gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet.

Im Einzelfall bitten wir Sie im Rahmen von Online-Umfragen um Ihre ausdrückliche Einwilligung zur zweckgebundenen Verarbeitung personenbezogener Daten (zum Beispiel, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können). In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, können Sie diese jederzeit und ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen. Die bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs erfolgte Verarbeitung bleibt hierbei rechtmäßig. Ihre Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Umfrage erreicht wurde; hierüber informieren wir im Einzelfall im Rahmen des Einwilligungsmanagements.

Sofern beim Einsatz unseres Umfragetools Cookies zum Einsatz kommen, erfolgt dies nur, sofern Sie hierzu vorab ausdrücklich zugestimmt haben. Informationen zu den Cookies, die hierbei gegebenenfalls eingesetzt werden sollen, erhalten Sie im Rahmen des Einwilligungsmanagements zur jeweiligen Umfrage.

Für unsere Umfragen setzen wir das Online-Umfragetool easyfeedback unseres Dienstleisters easyfeedback GmbH (Ernst-Abbe-Str. 4, 56070 Koblenz) ein, der datenschutzkonform als Auftragsverarbeiter eingebunden ist.

6. Webseitenanalyse und Online-Marketing

Wir setzen verschiedene Analysedienste und Online-Marketing-Tools ein, die in unterschiedlichem Umfang und für verschiedene Zwecke Daten verarbeiten. Sofern für einzelne Verarbeitungsvorgänge Ihre Zustimmung erforderlich ist, können Sie uns diese bei Ihrem ersten Webseitenbesuch über die eingeblendete Consent Bar erteilen. Für die Verwaltung Ihrer Einwilligungen und Widersprüche setzen wir die Consent Management Plattform von OneTrust ein. Der Einsatz des Consent Management Tools erfolgt in unserem überwiegenden Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Umsetzung und zum Nachweis der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen. Sofern Sie dem Einsatz eines in der Consent Bar aufgeführten Tools zustimmen, erfolgt die Verarbeitung auf Basis Art. 6 Abs. 1 a) GDPR. Ausführliche Informationen zu den Cookies finden Sie unter Cookie Settings. Über die Cookie Settings können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit überprüfen und für die Zukunft ändern.

 

Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager (Anbieter: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland), um Informationen und Konvertierungspixel zu klassifizieren und zu kategorisieren. Dieser Service ermöglicht die Verwaltung von Website-Tags (Labels zur Klassifizierung / Kategorisierung) über eine Schnittstelle. Der Google Tag Manager implementiert nur Tags. Das bedeutet, dass keine Cookies verwendet werden und keine personenbezogenen Daten erhoben werden. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die Daten sammeln können. Der Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn der Tag Manager auf Domain- oder Cookie-Ebene deaktiviert ist, bleibt die Deaktivierung für alle Tracking-Tags gültig, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Adobe Analytics und Adobe Dynamic Tag Manager

Wir verwenden Adobe mit Omniture®-Technologie (Adobe Analytics (Omniture), einen Webanalysedienst von Adobe Systems Incorporated (345 Park Avenue, San Jose, CA, 95110-2704, USA) und dem Adobe Dynamic Tag Manager zur Verwaltung von Tags). Adobe mit Omniture®-Technologie verwendet Cookies und "Clear GIFs", transparente Grafiken, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies und das Clear GIF erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Adobe-Server in den USA oder einem anderen Land, in dem Adobe Niederlassungen unterhält, übertragen und dort gespeichert. Adobe verwendet diese Informationen im Auftrag der Hitachi High-Tech Europe GmbH, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um der Hitachi High-Tech Europe GmbH weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website- und Internetnutzung anzubieten. Bei den Cookies handelt es sich teilweise um Session-Cookies, die verfallen, wenn Sie den Webbrowser schließen. Andere Adobe-Cookies verfallen nach 2 Monaten bzw. 2 Jahren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Adobe die Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt, die durch das Cookie / Clear GIF erzeugt wurden und mit Ihrer Nutzung der Website zusammenhängen, und diese Daten durch Adobe verarbeitet, indem Sie die Opt-out-Option unten auf der folgenden Website nutzen: http://www.omniture.com/en/privacy/product#optout.

Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA - "Google"; im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz vertreten durch Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Ireland). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Das Cookie überträgt die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website, in der Regel an einen Google Server in den USA, wo sie gespeichert werden. Die Website anonymisiert die IP-Adresse, was bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google gekürzt oder maskiert wird, wenn Sie sich innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum befinden. Die vollständige IP-Adresse wird an einen Server von Google in den USA nur in Ausnahmefällen übermittelt, wo sie gekürzt wird. Google wird diese Informationen im Auftrag der Hitachi High-Tech Europe GmbH benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics gesetzten Cookies verfallen nach 24 Stunden bzw. 2 Jahren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Google die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und verarbeitet, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weiterführende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter https://www.google.de/intl/de/policies.

Google Analytics Audience

Unsere Webseite benutzt Google Analytics Audience („GA Audience“), einen Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). GA Audience verwendet unter anderem Cookies, die zur geräteübergreifenden Analyse der Nutzung unserer Webseiten verwendet werden. GA Audience erhält hierbei Zugriff auf die Im Rahmen von Google Analytics erstellten Cookies. Im Rahmen der Benutzung können personenbezogene Daten wie IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer an einen Server von Google Inc. übermittelt und dort gespeichert werden. Google Inc. kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen.

Sie können die Erfassung und Übermittlung personenbezogener Daten (insbesondere Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Webbrowser deaktivieren oder das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Hotjar

Wir verwenden den Webseitenanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd. (Level 2, St. Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St. Julians STJ 1000, Malta, Europe). Mit diesem Dienst können wir Bewegungen auf unseren Webseiten nachvollziehen (sog. Heatmaps) und darüber z.B. erkennen wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Dies dient dazu, unsere Webseiten benutzerfreundlicher, werthaltiger und für die Nutzer einfacher bedienbar zu gestalten. Im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten werden Ihre IP-Adresse sowie Nutzung- und Gerätedaten erhoben, anonymisiert und von Hotjar gespeichert und weiterverarbeitet. Da Hotjar verschiedene Dienste von Drittanbietern wie Google Analytics verwendet, ist nicht auszuschließen, dass diese Drittanbieter im Rahmen von Web Page Requests Kenntnis von Ihrer IP-Adresse erhalten oder ihrerseits Cookies auf Ihrem Rechner speichern.

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie den Anweisungen zur Installation eines „Do Not Track“-Headers auf https://hotjar.com/legal/compliance/opt-out/ folgen.

Weitere Informationen zu den Nutzungs- und Datenschutzrichtlinien von Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Google Dynamic Remarketing und DoubleClick

Wir verwenden weiterhin die Remarketing-Funktion Dynamic Remarketing sowie das Online-Marketing-Tool DoubleClick, (Anbieter: Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Beide Funktionen setzen Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Google mithilfe der Cookie-IDs sogenannte Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Die Remarketing-Funktion ermöglicht Google zusätzlich, Besuchern Werbeanzeigen zu präsentieren, die sich auf Inhalte beziehen, die die Besucher zuvor auf anderen Webseiten aufgerufen haben, die ebenfalls die Remarketing-Funktion von Google verwenden. Laut Google verarbeiten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Daten, jedoch baut Ihr Browser beim Aufruf unserer Webseiten automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google Inc. auf; hierbei wird mindestens Ihre IP-Adresse an Google Inc. übermittelt. Durch die Einbindung von Google Dynamic Remarketing und DoubleClick erhält Google darüber hinaus die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse speichert und für eigene Zwecke nutzt. Hitachi High-Tech Europe GmbH hat keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben und gespeichert werden.

Wenn Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google Marketing Services widersprechen wollen, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten unter https://www.google.com/ads/preferences nutzen. Sie können die Installation der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Yahoo Retargeting

Wir setzen weiterhin Yahoo Retargeting-Technologien ein (Anbieter: Verizon Media EMEA Limited, 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland). Über diese Technologien können wir anhand von Cookies und Zählpixeln interessengerechte Werbung auf unseren Webseiten sowie auf Webseiten Dritter ausspielen. Die von den eingesetzten Technologien erzeugten Informationen werden (inkl. Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Verizon Media Server in Irland übertragen, wo sie gespeichert werden.

Durch die Einbindung von Yahoo Remarketing besteht die Möglichkeit, dass Verizon Media Ihre IP-Adresse sowie Ihr Nutzungsverhalten speichert, mit eigenen Daten verknüpft und für eigene Zwecke nutzt. Hitachi High-Tech Europe GmbH hat keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben und gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Verizon Media finden Sie unter https://www.verizonmedia.com/policies/ie/de/verizonmedia/privacy/index.html.

7. Social Plug-Ins

Unsere Seiten ermöglichen es Ihnen, Inhalte, die Sie interessieren, in verschiedenen sozialen Netzwerken im Internet zu veröffentlichen:

  • "Facebook" und "Youtube" Schaltfläche von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA;
  • "Tweet" Taste von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA;
  • LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA;

Sie erkennen die Angebote an den Logos auf den Webseiten der Social Internet Networks. Damit Sie die volle Datenkontrolle haben, stellen die verwendeten Buttons erst dann den direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen sozialen Netzwerk und dem Besucher her, wenn Sie aktiv auf den Button klicken. Durch die Aktivierung des Social Media Plugins können folgende Daten an die Social Media Anbieter übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plugins wie Adobe Flash Player, Herkunft der Besucher, wenn Sie einem Link folgen: (Referrer) URL der aktuellen Website. Wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen, werden die Social Media Plug-Ins wieder im standardmäßig inaktiven Modus bereitgestellt, so dass keine Daten übertragen werden, wenn Sie die Website mehrmals besuchen.

Unsere Webseiten erlauben nur die Verbindung zu den jeweiligen Internet-Netzwerken. Über Zweck und Umfang der Datenerhebung und -nutzung sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Datenschutz informiert der jeweilige Anbieter in seinen Datenschutzerklärungen.

8. Ort der Datenverarbeitung

Soweit die Hitachi High-Tech Europe GmbH personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet, werden diese auf Systemen der Hitachi High-Tech Europe GmbH oder auf Systemen datenschutzkonformer Dienstleister, auch in außereuropäischen Ländern, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten gespeichert und verarbeitet.

9. Übermittlung an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Einige der Empfänger der Daten können sich außerhalb Ihres Landes befinden oder Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern ist möglicherweise nicht das gleiche wie in Ihrem Land. Die Hitachi High-Tech Europe GmbH übermittelt die Daten jedoch nur an die Länder, für die die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau beschlossen hat. Alternativ ergreift die Hitachi High-Tech Europe GmbH die erforderlichen Datenschutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau einhalten. Die Hitachi High-Tech Europe GmbH schließt sogenannte Standardvertragsklauseln (2010/87/EG bzw. 2004/915/EG) ab.

10. Datenübermittlung an Dritte

Hitachi High-Tech Europe GmbH gibt personenbezogene Daten unter den folgenden Bedingungen an Dritte weiter:

  • Zur Erfüllung des Zwecks von Verträgen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO mit verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften wird die Hitachi High-Tech Europe GmbH persönliche und nicht-personenbezogene Daten an ihre verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften weltweit nur dann weitergeben, wenn dies zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist und solange dies erforderlich ist. Der Begriff "verbundene Unternehmen" oder "Tochtergesellschaften" bezieht sich auf Konzerngesellschaften, die den Namen Hitachi tragen oder sich im gemeinsamen Besitz oder unter gemeinsamer Kontrolle befinden;
  • An Drittanbieter, integriert nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Art. 28 DSGVO, die die Hitachi High-Tech Europe GmbH von Zeit zu Zeit mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragt.

In besonderen Fällen können wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben,

  • wenn dies aufgrund von Gerichtsbeschlüssen oder sonstigen Verfügungen von Regierungs- oder Vollzugsbehörden zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen erforderlich wird (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO);
  • im Zusammenhang mit einem Konzernereignis, wie einer Fusion, Übertragung, Umstrukturierung oder Veräußerung des gesamten oder eines Teils des Geschäftsbetriebs der Hitachi High-Tech Europe GmbH (einschließlich einer Einheit oder Tochtergesellschaft), bei dem die Hitachi High-Tech Europe GmbH verpflichtet ist, Informationen an einen potenziellen Käufer und seine professionellen Berater weiterzugeben (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  • unsere vertraglichen Rechte durchzusetzen, Vorsichtsmaßnahmen gegen die Haftung zu ergreifen, vermutete oder tatsächliche rechtswidrige Handlungen zu untersuchen oder uns gegen Ansprüche oder Behauptungen Dritter zu verteidigen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
  • die Rechte, die persönliche Sicherheit oder das Eigentum unserer Kunden oder der Öffentlichkeit zu schützen (Art. 6 Abs. 1 b, c, f DSGVO).

11. Links zu Geschäftspartnern

Die Websites der Hitachi High-Tech Europe GmbH enthalten verschiedene Quick-Links zu anderen Hitachi-Unternehmen weltweit, z.B. zum globalen Anwendungsportal der Hitachi-Gruppe, sowie zu Unternehmen außerhalb des Konzerns. In solchen Fällen ist die Hitachi High-Tech Europe GmbH nicht für den Betrieb dieser Seiten verantwortlich.

Die Hitachi High-Tech Europe GmbH stellt lediglich die Verbindung zu diesen Seiten her. Hitachi High-Tech Europe GmbH ist nicht verantwortlich für die Erhebung oder Speicherung von Daten, wenn Sie diese Seiten besuchen oder dort Daten eingeben. Über Zweck und Umfang der Datenerhebung informieren die jeweiligen Seitenbetreiber in ihren rechtlichen Hinweisen.

12. Schutz der Daten

Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden über das Internet mittels Website-Formularen an die Server der Hitachi High-Tech Europe GmbH übermittelt. Die Übertragung ist geschützt. Hitachi High-Tech Europe GmbH verwendet dazu das Transportprotokoll SSL/TLS. E-Mail-Benachrichtigungen von unseren Servern werden mit STARTTLS-Verschlüsselung gesendet. So sind Ihre Daten während des Transports ausreichend vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Datenschutz- und Datensicherheitskonzept

Die gesamte IT unterliegt einem eigenen IT-Sicherheitskonzept. Server und Netzwerke sind durch aktuelle IT-Sicherheitskomponenten vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Darüber hinaus unterliegt die Datenverarbeitung innerhalb der Hitachi High-Tech Europe GmbH einem Datenschutzkonzept. Das Konzept spezifiziert die gesetzlichen Anforderungen der Europäischen Grundverordnung (DSGVO).

Stand: Februar 2021